Donnerstag, 24. Oktober 2013

Wie viele ...

... Schals, Tücher, Loops ... braucht frau eigentlich??
Guten Tag. Mein Name ist kik. Ich hab mal wieder was gestrickt.


Ideengeber für meinen Loop war dieses gestrickte Schmuckstück. Das Muster mit den bunten Sechsecken finde ich großartig. Was mich davon abgehalten hat, die Anleitung zu kaufen, war, dass der Loop sehr weit ist und man beim Tragen auch immer die linke Seite mit den vielen Fäden sehen kann. Ms Felton scheint den Loop mit einem kleinen Knopf schmaler zu tragen, naja, das ist nicht so meine Lösung.


Also habe ich mir selber ein geometrisches Muster aufgezeichnet und mir überlegt, wie mein Schal sitzen soll. Mein Rundschal kann über die Schultern gezogen werden, da das untere Bündchen 80 Maschen weiter ist als der Schal selber.





Das Bündchen besteht aus je 3 rechten und linken Maschen, in Runden gestrickt. Angeschlagen hatte ich 240 Maschen mit Nadelstärke 3,5.


Nach dem Bündchen kommen ein paar glatt rechts gestrickte Reihen, in denen ich die Maschenzahl gleichmäßig auf 160 Maschen reduziert habe. Wichtig ist, dass die Maschenzahl nun durch 10 teilbar ist, da ein Muster aus 10 Maschen besteht.
Ich habe das Muster mit Wolle in insgesamt sechs Farben von Restknäuelen gestrickt, man braucht dafür nicht viel Wolle. Für das obere Bündchen benötigt man eine Maschenzahl, die durch 6 teilbar ist, ich habe also noch einmal gleichmäßig vier Maschen durch Zusammenstricken reduziert, um dann das Bündchen wieder in 3 rechts, 3 links zu stricken.


Ich schaue mich später mal beim RUMS um, bestimmt finde ich noch ein(en) Schal, Tuch, Loop ... zur Erweiterung meiner Sammlung. Diese Sammelleidenschaft ist nen schönes Hobby!

Kommentare:

  1. Wow super schön, bitte einmal zu mir ;-).

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. den hab ich auch schon entdeckt und fand ihn gleich spitze! sieht toll aus und hätt den ganz gern jetzt auf der stelle :) und loops sammeln ist ein tolles hobby, da geb ich dir recht!!!! lg manuela

    AntwortenLöschen
  3. Find ich Klasse, vor allem weil man den auch noch ein bisschen über die Schulter legen kann. Super Idee und tolles Muster. Vg Lilly

    AntwortenLöschen
  4. Sieht superschön aus Dein Loop. Hätte ich auch gern.
    Ich liebe Stricksachen, mir feht leider die
    Geduld(und das Geschick) zum Selberstricken.
    Viele Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  5. Ist das ein schöner Loop! Wow! Der sieht nicht nur superkuschelig aus, sondern macht mit seinen bunten Tupfern auch richtig gute Herbst-Laune. Ich bin mächtig beeindruckt von deinem selbst kreierten Muster. Danke noch mal für deine tollen Tipps bzgl. Wolle-Kauf. :-)) Ganz liebe Grüße, Katharina

    AntwortenLöschen
  6. Ist sehr schön geworden Dein Halsschmeichler.
    Ich glaube davon kann Frau einfach nie genug haben;)

    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Danke schöööööööööööööön !!!

    Dein Loop ist ja toll...was für ein süsses Muster,erinnert mich an Tulpen.
    Viel Spass bein tragen und bewundert werden.

    Liebe Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen
  8. dein Halsschmeichler ist wunderschön geworden.Da ich gerne mehrfarbig stricke habe ich mir mal ein paar Notizen gemacht und stricke evtl auch demnächst nach deiner Idee solch einen schönen Loop
    Vielen Dank für deine ausführlichen Informationen
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    sieht wahnsinnig toll aus... ich kann überhaupt nicht stricken und finds gleich noch viel toller, dass du dir das Muster selbst errechnet hast : )
    Lieben Gruß, Gabi

    AntwortenLöschen
  10. super schön ... gibts davon auch eine Innenansicht ... ich sträub mich ja immer ein wenig gegen mehrfärbig stricken, weil ich da schon oft zu fest angezogen habe und das strickstück dann wieder auftrennen musste.
    lg Steffi

    AntwortenLöschen
  11. Supertolles Muster, gefällt mir gut!

    AntwortenLöschen
  12. Wie wäre es denn mal mit einer Halstuch-Schall-Loop-Süchtigen Selbsthilfegruppe? Ich könnte da Räumlichkeiten zu wöchentlichen Treffen stellen. Dabei könnt man bestimmt auch gut stricken...
    Ich durfte ihn ja schon in Natura bewundern- ganz phantastisch und schön universell tragbar!
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  13. Der Loop ist super schön geworden! Die bunten Fleckchen machen richtig was her, und von der Weite ist er gerade richtig!
    LG,
    Alice

    AntwortenLöschen
  14. total schön! Gefällt mir sehr gut!

    LG

    Simone

    AntwortenLöschen
  15. Wahnsinn! Und ich glaube nicht, dass man sich bei Tüchern und Schals beschränken muss ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  16. Der schaut toll aus :) ich trage selten Schals oder Loops (sind mir einfach zu warm) aber ich liebe sie trotzdem ;)
    Hast du super gemacht :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  17. Klasse Loop gefällt mir sehr ♥
    Lg
    Mo

    AntwortenLöschen
  18. WOOOW also das ist ja mal ein wahnsinns strickloop, bin begeistert!
    glg andrea

    AntwortenLöschen
  19. Ein sehr schöner Loop, gefällt mir prima!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  20. Also als erstes steht ja wohl mal fest, dass frau NIE genug Schals, Tücher und Loops haben kann. Ist ja wohl klar :)
    Der Loop ist voll schön! Hach, ich glaub ich muss mich doch mal ans mehrfarbige Stricken dranwagen. Gefällt mir total.
    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  21. Wow, ist der schön geworden! Den hätte ich auch gern :-)
    Lg Miriam

    AntwortenLöschen
  22. Ein tolles Teil :) Und so kann man auch echt gar keine Fäden sehen, soweit ich das beurteilen kann!

    Liebe Grüße

    Katharina

    AntwortenLöschen
  23. Das ist ja echt ein Schmuckstück geworden!
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
  24. Irre. Ich erstarre in Ehrfurcht, wenn ich so kompliziert gestrickte Dinge sehe. Ich krieg ja schon einen Knoten in die Finger, wenn ich mir das nur vorstelle! Aber der Effekt, der Effekt - ist einfach SO TOLL. Ob ich es doch mal wage?

    Toller Loop!

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
  25. Gefällt mir sehr gut und ich ziehe ehrfürchtig den Hut. Das könnte ich nicht stricken.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen